KONFUNTERRICHT

pywuomhtc6k-baim-hanif.jpg

Nach dem kirchlichen Religionsunterricht in den Schulen, der in der sechsten Klasse endet, übernimmt die Kirche den weiterführenden Religionsunterricht.

Dieser Unterricht ist in der Kirchgemeinde Basel West in einem 3-Jahres-Zyklus aufgebaut. Im ersten Jahr gibt es die » Projekthalbtage, danach kommt der » Präparandenunterricht und dieser wird im dritten Jahr zum » Konfirmationsunterricht der zur » Konfirmation führt. Sobald die Jugendlichen (mit ca. 16 Jahren) konfirmiert sind, gelten sie in der ev.-ref. Kirche als mündig und sind innerhalb der Kirche abstimmungsberechtigt.