Israelreise

Israelreise_Flyer.jpg
Datum 03.09 - 13.09.2020
Ort Tel Aviv

Israel: Viel diskutiert, umstritten und brisant; für uns Christ*innen speziell, da es das Land der Bibel und somit unseres Glaubensfundamentes ist. Doch ist Israel heute noch wie vor 2000 Jahren? Zusammen wollen wir uns auf eine Entdeckungsreise in dieses Land begeben.

UNTERKUNFT UND PROGRAMM: Wir werden Israel von drei Standorten aus erkunden: Nazareth, Jerusalem und Tel Aviv. Von dort werden wir mit Kleinbussen unterwegs sein und Tagesausflüge unternehmen. Die detaillierte Reise möchten wir gerne mit den Teilnehmenden zusammen planen.

Reise: Hinflug: 3. September 2020, 6.15 Uhr von Basel nach Tel Aviv. Rückflug: 13. September 2020, 12.15 Uhr von Tel Aviv nach Basel

ZIELGRUPPE: Die Reise ist für junge Erwachsene zwischen 18 und 35 Jahren gedacht.

KOSTEN: CHF 1‘000.-/Person: In diesem Preis sind Flug, Unterkunft (mit Morgenessen), Fahrzeugkosten und Eintritte inbegriffen. Nur Souvenirs, Mittag- und Abendessen müssen selbst bezahlt werden. Im Rahmen der Vorbereitung auf die Reise werden wir zusammen Spendeaktionen organisieren, um etwas an die Gesamtkosten beizutragen.

ANMELDUNG: Anmeldeschluss: 31. März 2020. Die Teilnehmer*innenzahl ist auf 18 Personen beschränkt, es zählt die Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen.

LEITUNG: Die Israelreise ist ein gemeinsames Projekt der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinden Thomas und Basel West Jonathan Bernath, Sozialdiakon, Basel West, jonathan.bernath@erk-bs.ch Joël Drozd, Sozialdiakon, Thomaskirche, joel.drozd@erk-bs.ch